Über mich

In meinem Finnischunterricht lege ich ein besonderes Augenmerk auf die kulturellen Sprach- und Verhaltensregeln, die durch Standardwerke für den Sprachunterricht nicht abgedeckt werden. Dieses interkulturelle Wissen führt zu einer höheren Akzeptanz im Gespräch, beim selbständigen Verfassen von Korrespondenz, dem Umgang mit Behörden und vor allem dabei, sich erfolgreich und mit Freude auszudrücken.

Erfahren Sie mehr über Finnster - Ihrem Finnischunterricht- unter Kontakt.

Nach meinem Hochschulstudium zur Diplom-Verwaltungswirtin und meinem Studium der Fennistik und Russistik war ich zunächst im Bildungssektor in Moskau und in Nordfinnland tätig. Später betreute ich die fremdsprachliche Kommunikation der Firma Ikihirsi OY in Finnland, welche sich in den Immobilienmärkten Finnland, Russland und Japan etablierte. Nach Refokussierung der Marktbearbeitung auf Japan übernahm ich Aufgaben als Beamtin für das Land Berlin und unterrichtete Finnisch an einer Berliner Sprachenschule. Es folgten weitere regelmäßige Aufenthalte und Aktivitäten in Finnland sowie eine fachliche Vertiefung in der Fremdsprachendidaktik. Ich pflege regelmäßigen Kontakt zu meinen finnischen Ansprechpartnern und bin Mitglied der Deutsch-Finnischen Gesellschaft.

Neben meiner Tätigkeit im Sprachunterricht biete ich auf Anfrage auch Übersetzungen an.